Mitarbeiter/in für die Programmierung und Webentwicklung (m/w/d)
Niedersächsisches Landesgesundheitsamt

Category
Job offers 
Job description

Taken from the dasauge® job market: dasauge.co.uk/jobs – please refer to dasauge® in your job application.

Der Arbeitsplatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Der Arbeitsort ist Hannover.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) mit seinen Standorten Hannover und Aurich ist die zentrale bevölkerungsmedizinische Kompetenzbehörde und Beratungsinstitution des Landes Niedersachsen für übertragbare und nicht übertragbare Erkrankungen und Gesundheitsrisiken. Weiterführende Informationen können Sie der Internetseite www.nlga.niedersachsen.de entnehmen.

Die zu besetzende Stelle ist der Abteilung 1 – Zentrale Aufgaben – des NLGA zugeordnet. Der Aufgabenschwerpunkt in diesem Bereich liegt insbesondere in der Überarbeitung bestehender bzw. in der Neugestaltung von Internetangeboten und in der Entwicklung neuer datenbankgestützter Web-Anwendungen. In den verschiedenen Projekten und Arbeitsbereichen des NLGA werden teils wochenaktuelle Daten erhoben, die graphisch ansprechend und nutzerfreundlich durch Tabellen, Diagramme und Karten präsentiert werden sollen. Beispiele hierfür sind die Überwachung akuter Atemwegserkrankungen (ARE-Surveillance), die Darstellung der Gesundheitsindikatoren für die Gesundheitsberichterstattung oder die Auswertung von Impf- und Infektionsdaten.

Ausgehend von der grafischen und inhaltlichen und technischen Konzeption sollen die Web-Anwendungen in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des Landesgesundheitsamtes programmiert und implementiert werden.

In einem Aufgabenbereich mit großer Themenvielfalt bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und interdisziplinären Team.

Zwingende Voraussetzung für die ausgeschriebene Stelle ist eine abgeschlossene Hochschulausbildung (Bachelor bzw. FH-Diplom) in der einschlägigen Fachrichtung. Es kommen jedoch auch Bewerberinnen und Bewerber mit vergleichbarer einschlägiger Qualifikation in Betracht.

Darüber hinaus bringen Sie u. a. folgende fachliche Kompetenzen mit, die Sie durch eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung attestieren:

  • Praktische Erfahrungen in der Anwendungsentwicklung mit PHP und MySQL
  • Weiterentwicklung und Administration von Webseiten auf Basis des Content Management Systems Typo3
  • Vertiefte IT-Fachkenntnisse in HTML, CSS und JavaScript


Weiterhin von Vorteil sind vertiefte IT-Fachkenntnisse in jQuery und Bootstrap sowie in der technischen Betreuung von Webservern (Apache).

Ihr Profil runden Sie ferner durch ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie mit einer sehr guten Organisationsfähigkeit ab. Der diplomatische Umgang mit unterschiedlichen Meinungen und Interessen sowie teamorientiertes und gewissenhaftes Arbeiten sollten für Sie selbstverständlich sein. Die Bereitschaft, sich in neue, überwiegend labororganisatorische und gesundheitsthematische Sachverhalte einzuarbeiten, wird vorausgesetzt. Weiterhin zeichnen Sie sich durch einen hohen Grad an Kreativität aus.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die auszuübende Tätigkeit ist mit der der Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet. Darüber hinaus steht Ihnen eine Jahressonderzahlung, die 80 v. H. des Arbeitsentgeltes beträgt, zum Jahresende zu. Außerdem können vermögenswirksame Leistungen in Anspruch genommen werden und es gibt eine betriebliche Altersvorsorge.

Ferner bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz in zentraler Lage der Landeshauptstadt Hannover mit guter Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und einen tariflich geregelten Urlaubsanspruch von mindestens 30 Tagen bei einer 5-Tage-Arbeitswoche. Es besteht weiterhin grundsätzlich die Möglichkeit zur Einrichtung eines Telearbeitsplatzes.

Das NLGA ist zudem an der Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessiert. Zweckdienliche Fortbildungen und/oder eine berufsbegleitende Qualifizierung werden daher unterstützt.

Zur Vereinbarkeit von persönlichem Lebensbereich und Beruf kann die Arbeitszeit in Absprache flexibel gestaltet werden. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass der an den Arbeitsplatz gestellte Aufgabenumfang vollinhaltlich und termingerecht erledigt wird.

Das NLGA strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind gewünscht und willkommen.

Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung oder Gleichstellung sollte daher zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitgeteilt werden. Bitte fügen Sie Ihren Unterlagen eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises bzw. Ihres Gleichstellungsbescheides bei.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe der Kennziffer I/2019/06/AC und des möglichen Eintrittstermins sowie einer E-Mailadresse für die folgende Korrespondenz richten Sie bitte bis zum 17.05.2019 ausschließlich an:

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt
z. H. Herr Almeida Chaves
Roesebeckstr. 4−6
30449 Hannover

oder gern per E-Mail an nlgapersonal@nlga.niedersachsen.de.
Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte vollständig in einer zusammenhängenden PDF-Datei.

Bitte beachten Sie die auf unserer Homepage veröffentlichten wichtigen Hinweise zu den Stellenausschreibungen. Diese finden Sie unter folgendem Link:
https://www.nlga.niedersachsen.de/download/116935.
Herr Almeida Chaves steht Ihnen für allgemeine Fragen zur Ausschreibung zur Verfügung (Tel.: 0511/4505−103, E-Mail: dorian.almeidachaves@nlga.niedersachsen.de). Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Schunda (Tel.: 0511/4505−100, E-Mail: mike.schunda@nlga.niedersachsen.de).

Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte folgendem Link, auf den ausdrücklich hingewiesen wird:
http://www.nlga.niedersachsen.de/download/137766/Informationen_gemaess_Art._13_Datenschutz-Grundverordnung_fuer_Bewerberinnen_und_Bewerber.pdf.

Skills/technologies
Qualifications university degree
Job location 30449 Hannover, Niedersachsen (Germany)
Type of job application via email
Job ID I/2019/06/AC

Hannover (Germany)
Contact person Dorian Almeida Chaves
Email Apply

Login with your account at…


…or OpenID: